Stimmen zum Buch

 

Das Bilderbuch ist einfach super klasse!!!! Es gefällt mir wirklich sehr gut und hat eine schöne Geschichte und schöne Bilder, die Familienformen, die im Haus auftauchen, sind inkl. der kleinen Aufklärungseinlage aus dem Leben gegriffen und der auch Wurm hat viel Charme :-) Also rundum gelungen und ich werde es wärmstens weiterempfehlen. Vielen Dank für den bezaubernden Beitrag zur Bilderbuchlandschaft der Familien-Vielfalt!

Elke Jansen, LSVD


Das neue Buch ist zauberhaft - es gefällt mir sehr gut. Ich mache auch kräftig Werbung dafür! Die Selbstverständlichkeit ist wie im ersten Buch sehr schön und auch die Zeichnungen sind wirklich gelungen. Viel Glück damit und schöne Grüße aus München.

Stephanie Gerlach (Autorin von "Und was sagen die Kinder dazu?" www.undwassagendiekinderdazu.de)

 

Was für ein tolles Buch! Soviel Phantasie kann ein Autor doch gar nicht haben. Meine Enkel wollen nur noch "Inga" lesen und können es fast schon auswendig.
Susanne B.

 

Das Buch ist angekommen. Ganz entzückend! Wirklich sehr, sehr süß! Hab's gleich meinem Sohn vorgelesen, der war auch begeistert!
Anja B.

 

"Gestern Abend hat meine Tochter mir das Buch vorgelesen. Ich war ganz gerührt und hab mich sehr amüsiert. Eine ganz entzückende Geschichte. Vielen Dank für das schöne Buch." Tobias W.

 

"Ich bin voller Spannung mit Inga durch das Treppenhaus gewandert und hatte viel Freude an den diversen Familienformen, die wertfrei dargestellt werden. Besonders hat mir auch gefallen, dass Ingas Leben behutsam und kindgerecht geschildert ist." Marie-Anne B., Sozialpädagogin, Lehrerin Berufsfachschule für Kinderpflege, Unterricht Kinderliteratur. 10 Jahre Kindergartenleiterin.

 

"Ich finde es toll, dass es die beiden Bücher gibt und vor allem, dass sie so ganz nebenbei und unaufgeregt mit dem Thema umgehen. Ihre Bücher finde ich sehr schön gemacht - großes Lob! Begeistert hat mich, wie ganz nebenbei das Thema Familienformen transportiert wird, nicht problemorientiert wie "aha, Du hast zwei Mamas, das geht aber gar nicht, fehlt Dir nicht der Papa?", sondern ganz selbstverständlich und nebenbei. Und schöne Illustrationen noch dazu! Meine 7 jährigen Zwillinge werden sich auch über die Bücher freuen!" Andrea F.

 

"Wenn Sie ein neues Buch schreiben, geben Sie Bescheid. Unser Sohn liebt das Buch mit dem Wurm!" Anja N.

 

"Mein Mann und ich haben das Buch zu diesem wichtigen Thema unserem Sohn geschenkt! Für ihn ist es jetzt sonnenklar, dass es viele verschiedene Familienformen gibt. Die Geschichte ist zauberhaft und das Buch wurde schon ganz oft gelesen! Neulich haben wir es mit zur Kita genommen und auch dort sorgte es für Begeisterung." Carolin S.

 

"In diesem fröhlich erzählten Kinderbuch kann man die kleine Inga erleben, die ganz selbstverständlich vielen unterschiedlichen Formen des menschlichen Zusammenlebens begegnet. Sie akzeptiert diese auf so wunderbar unkomplizierte Weise, wie oft nur Kinder das können, um sich dann auf das wirklich Wichtige zu konzentrieren, nämlich die Rettung des Würmchens. Ein liebevoll illustriertes Buch auch für Erwachsene!" Stefanie M.